Drücken Sie Enter/Return, um die Suche zu starten.

Hygieneregeln im Studio (ab Wiedereröffnung 18.05.2020)

Aufgrund der Hygiene- und Infektionsschutzstandards gelten ab sofort folgende Hygieneregeln für den Studiobetrieb:

Eintritt nur noch durch die Glas-Terrassentür im Hof; beim Eintritt auf ausreichend Abstand zur nächsten Person (mindestens 1,50 Meter) achten; gegebenenfalls Warteschlange (mit Abstand) bilden; nach Eintritt Schuhe im kleinen Übungsraum in der Nähe der Terrassentür ausziehen.

Händewaschen bzw. Händedesinfektion nach Betreten des Studios; ich werde im Bad und im Übungsraum Wandspender mit Desinfektionsmittel anbringen; wegen des Lieferengpasses stehen dort momentan noch herkömmliche Behälter.

Keine Nutzung der Garderobe zum Umziehen; bitte kommt schon im Trainingsoutfit, mitgebrachte Jacken und Taschen können im kleinen Übungsraum im neuen Eingangsbereich abgelegt werden.

Unterlegen von selbstmitgebrachten Handtüchern ist obligatorisch; bitte große, die Matte vollständig bedeckende Handtücher mitbringen; am besten geeignet sind hierzu Yogahandtücher mit Noppen, die ein Verrutschen verhindern; Ihr könnt auch eine eigene Yogamatte mitbringen – kennzeichnet bitte Ober-und Unterseite; ich verkaufe meine selten genutzten, frisch desinfizierten Yogamatten für 10 Euro; bei Interesse bitte melden.

Für Teilnehmer besteht aufgrund der ausreichenden Abstandhaltung keine Maskenpflicht; auch Trainer dürfen darauf verzichten, wenn sie die Abstandsregeln einhalten; ich werde mich hier nach Euren Wünschen richten; wer eine Maske während des Trainings tragen möchte, darf dies natürlich tun.

Bitte bringt eigene Getränke mit.

– Alle weiteren Verhaltensregeln, wie Zuhausebleiben bei Symptomen der Atemwege, Nies- und Hustenetikette und Verzicht auf Umarmung und Händeschütteln, sind Euch hinreichend bekannt.